Kunden

Logo_Kunden.JPG

Die Kundenverwaltung ist ein zentrales Modul, das die Verwaltung der Kundendaten und den komfortablen Zugriff auf alle kundenspezifischen Vorgänge ermöglicht. Dies sind z.B.:

  • Kundenkonditionen
  • Vorgangshistorie
  • Verkaufs- und Umsatzhistorie
  • Offene Aufträge
  • Verknüpfte Dokumente

Das Modul Kundenstamm ermöglicht Ihnen zum einen neue Stammdaten zu erfassen und zu ändern, sowie auch Einsicht in die bestehenden Vorgänge zu nehmen und diese über Hyperlinks in die zugehörigen Details zu verzweigen.

 

Kunden.JPG

 

Registerkarten

Informationen/Vorgangshistorie

Chronologische Übersicht aller Vorgänge und Dokumente des aktuellen Kunden. Die Vorgangshistorie wird von Kontor automatisch gebildet, zum Beispiel beim Erstellen von Aufträgen, Belegen oder E-Mails. Mit einem Rechtsklick auf den gewünschten Vorgang lässt sich dieser öffnen.

Konditionen

Die Informationen in diesem Register bilden die Basis für die Auftragsabwicklung. Details zu den einzelnen Feldern entnehmen Sie bitte der Aufstellung unten.

Historie

Chronologische Aufstellung der letzten Verkäufe an den aktuellen Kunden. Mit Rechtsklick auf die gewünschte Zeile gelangen Sie in das Modul Umsatzdetails oder zu den Artikelinformationen

Auftragsstatus

Übersicht der offenen Aufträge des aktuellen Kunden. Mit Rechtsklick auf die gewünschte Zeile gelangen Sie in das Modul Aufträge.

Offene Rechnungen

Übersicht der offenen Rechnungen des aktuellen Kunden. Die Verwaltung und Buchung von Zahlungen erfolgt im Modul Mahnwesen.

Kommissionslager

In Kontor ist es möglich, Kunden ein Kommissionslager zuzuweisen. Dieses Lager enthält Artikel, die Sie dem Kunden auf Kommission geliefert haben. In diesem Register werden alle Artikel des aktuellen Kunden aufgelistet, die sich zur Zeit in seinem Kommissionslager befinden.

Umsatzübersicht

Bei Verkäufen bildet Kontor automatisch eine Umsatzübersicht, die nach Monaten und Jahren sortiert ist.

Wichtige Felder zur Programmsteuerung

Kunden_Konditionen.JPG

Kundennummer

Die Kundennummer wird normalerweise von Kontor anhand eines Nummernkreises automatisch vergeben. Dies geschieht z.B. auch bei der automatischen Anlage von Kunden, beim Import von Internet-Aufträgen. Sie können bei der manuellen Kundenanlage jedoch auch wählen, ob Sie die Kundennummer manuell vergeben möchten. Wenn Sie dies der Fall ist, beachten Sie bitte, dass Sie einen Nummernbereich wählen, der sich nicht mit den Standard-Nummern überschneidet.

Kundengruppe

Dieses Feld ermöglicht Ihnen eine Strukturierung Ihres Kundenstamms, die für statistische Zwecke verwendet werden kann.

Zahlungsart

Standard-Zahlungsart wird festgelegt, die in neue Aufträge übernommen wird. Diese kann man im Auftrag individuell abändern.

Versandart

Standard-Versandart wird festgelegt, die in neue Aufträge übernommen wird. Diese kann man im Auftrag individuell abändern.

Preisliste

Die Preisliste ist ein wichtiges Feld, über welches die Preisfindung der Auftragsabwicklung maßgeblich gesteuert wird. Weitere Infos zur Verwendung von Preislisten finden Sie hier.

Standard-VK

Im Kontor Artikelstamm können Sie standardmäßig jedem Artikel drei Verkaufspreise zuordnen: Vk1, Vk2, Vk3. Der Standard-VK legt den Wert fest, der für den aktuellen Kunden verwendet werden soll. Achtung: Die Preisfindung kann durch die Verwendung des Moduls Listen- und Sonderpreise gesteuert werden.

MwSt

Mit diesem Feld legen sie den Standard-Mehrwertsteuer Satz fest, der für den Kunden gelten soll. Bei Auslandskunden außerhalb der EU oder bei Firmenkunden in der EU mit UST-ID Nummer können Sie hier den Wert „0“ eintragen.

Liefersperre

Kennzeichen, welches verhindert, dass in der Auftragsabwicklung Belege für den Kunden erstellt werden können. Die Erfassung von Aufträgen für Kunden mit Liefersperre ist dennoch möglich.

Sammelrechnungen erstellen

Hier können Sie steuern, ob Kontor Lieferungen an den Kunden in einer Sammelrechnung buchen soll. Die Sammelrechnung ist ein spezieller Auftrag, der die Lieferungen über einen gewissen Zeitraum sammelt. Es können dann, z.B. am Monatsende, alle Lieferungen in einer Sammelrechnung fakturiert werden.

Teillieferungen

Hier können Sie einstellen, ob das Modul Rückstandsverwaltung Teillieferungen generieren soll, wenn ein offener Auftrag des Kunden nicht vollständig geliefert werden kann.

Werbetext

Hier können Sie einen Werbetext vorkonfigurieren, der am Ende von Aufträgen oder Angeboten automatisch gedruckt wird.

Bestimmungsland

Land, das dem Kunden zugeordnet ist. Wichtig zur Steuerung der Übergabe an eine FiBu.

Sprache

Mit dieser Einstellung legen Sie fest, in welcher Sprache die Belege für den Kunden erstellt werden sollen. Kontor unterstützt die Verwendung beliebig vieler unterschiedlicher Sprachen für Ausgabebelege.

Lieferadresse

Zuordnung der festen Lieferadresse, die als Standard-Lieferadresse mit in neue Aufträge übernommen wird. Die Lieferadresse lässt sich im Auftrag dennoch individuell abändern.

FiBu-Konto

Personenkontonummer zur Übergabe an die Finanzbuchhaltung.

USt.-IDNR

Umsatzsteuer ID-Nr. für EU-Kunden.

 

Das Addins "Notizen" und "Lesezeichen" sind hier sehr hilfreiche Features.

Video Kontor Modular: Addin Notizen - Informationen können Kunden zugeordnet und gespeichert werden.

    Video Kontor Modular: Addin Lesezeichen - Ausgewählte Daten können gruppiert und gespeichert werden.


Revision #8
Created 1 year ago by Tina
Updated 1 year ago by Tina