Artikel hochladen

Testdatei erstellen

Nachdem alle Felder zugeordnet wurden, die in Kontor existieren und die bei Amazon dargestellt werden sollen, können die Artikel bei Amazon hochgeladen werden. Hierfür markieren Sie die Artikel, die Sie bei Amazon einstellen möchten. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten synchronisieren" und es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die gewünschte Aktion auswählen können.  

Synchronisation.JPG

Wenn Sie noch bei der Einrichtung der Amazon-Plattform sind ist es dringend zu empfehlen, die Artikel nicht sofort hochzuladen, sondern sich eine Vorschaudatei zu erstellen und diese nach Amazon hochzuladen. Amazon bietet ein Prüftool, welches Sie über Ihren Amazon-Account nutzen können.  Bei der Auswahl " Exportieren Artikeldaten Anzeige für alle selektierten Artikel" wird eine entsprechende Excel-Datei erstellt, die dann bei Amazon im Prüftool hochgeladen werden kann. Diese wird auf mögliche Fehler überprüft.

Artikeldaten_excel.JPG

Hier ist der gleiche Aufbau zu sehen, der auch von Amazon verwendet wird. 

Sind die Artikel perfekt vorbereitet, können sie danach auch automatisch hochgeladen werden.

Artikel automatisch hochladen

Das E-Commerce-Cockpit arbeitet mit dem Kontor Synchronisationscenter zusammen und das was hier definiert wird, kann über das Synchronisationscenter automatisch über einen Zeitplan ausgeführt werden, so dass zum Beispiel Produktänderung, Preisänderungen und natürlich Bestände immer automatisch abgeglichen werden.

Diese Zuordnung wird über die Schaltfläche "Konfiguration" und "Autostart-Konfiguration" festgelegt.

Artikel_automatisch_laden.JPG

Um Artikel automatisch zu synchronisieren, muss das Feld "Exportieren Artikeldaten Anzeige+Upload für alle selektierten Artikel" markiert sein. Im Sync-Center von Kontor muss diese Information auch hinterlegt werden und dann wird diese Aktion automatisch ausgeführt.

 

 

 

 

 

No Comments
Back to top