Listen- und Sonderpreise

Hier lassen sich kundenspezifische Listen- und Sonderpreise hinterlegen. Die hier hinterlegten Preise werden bei der Auftragserfassung vorranging vor den im Artikelstamm hinterlegten Standardpreisen berücksichtigt. Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten:

a) reine Listenpreise
In diesem Fall wird lediglich im Feld "Preisliste" die gewünschte Preisliste für den Artikel erfasst. Das Feld Kundennummer bleibt leer. Damit gelten die Preise für alle Kunden, die diese Preisliste zugeordnet haben.
b) Sonderpreise
Hier wir zusätzlich zur Preisliste auch das Feld "Kundennummer" erfasst. Damit wird der Preis nur für den zugeordneten Kunden verwendet.
Für beide Arten von Preisen lassen sich zusätzlich Mengenstaffeln und auch der Gültigkeitszeitraum eingeben.

Allgemeine Hinweise

Sie erreichen dieses Modul in Kontor R4 entweder über den Button "Listen direkt aus dem Reiter „Preise“ eines einzelnen Artikel. 

Für die Händlerpreise entspricht die Vorgehensweise den Angebotspreisen. Auch hier kann der Preis entweder direkt im Artikelstamm (Vk2/Vk3) oder in einer Preisliste (Standardwert „200“) eingegeben werden. Da die Händlerpreise meist als Nettopreise geführt werden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese Einstellung in der von Ihnen verwendeten Händlerpreisliste eingestellt ist. Die Zuordnung des Kunden zur Händlerpreisliste geschieht über das Feld „Preisliste“ in den Kunden-Stammdaten. Privatkunden sollte hier eine Bruttopreisliste zugeordnet sein („100“), Händlerkunden eine Nettopreisliste („200“). Ebenfalls müssen Sie diese Konfiguration bei der Einrichtung der Shopsynchronisation vornehmen: Hier konfigurieren Sie z.B. auf der Registerkarte „Erweitert“: Kundengruppe: „3“ (Händler) / Preisfeld/liste: „Vk3“ bzw. „200“.

Listen_Sonderpreise.JPG

Mit Klick auf „Neu“ oder „Duplizieren“ wird ein neuer Preis-Satz angelegt.

Registerkarten

Details

Bei den Details lassen sich Artikel- und Kundennummer sowie die jeweilige Preisliste auswählen.

Preisstaffeln

Preisstaffeln.png

Kontor Modul Listen-/Sonderpreise VK: Staffelpreise

Mit Klick auf den „ ... “-Button können die Preisstaffeln editiert werden.

Startwerte und Preise sind frei wählbar.

Gültigkeit

Hier kann bei Bedarf die Gültigkeitsdauer von z. B. Saison- oder Aktionspreisen eingegeben werden.

Besondere Themen

KONTOR.NET verfügt in der Standardversion über folgende Logik einen Preis zu ermitteln:

  • 1. Es wird überprüft, ob eine gültige Sonderpreisvereinbarung des aktuellen Kunden für den Artikel besteht. Ist das der Fall, wird dieser Preis vorrangig verwendet.
  • 2. Ist dies nicht der Fall, greift Kontor.NET auf den im Artikelstamm hinterlegten Standardpreis zu.

Dieses Preisfindungsschema ist nicht "fest verdrahtet", sondern kann auf einfache Weise den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden (z.B. Rabattgruppen, Mengenstaffeln u.v.m.).

No Comments
Back to top